Wer? Wie? Was? » Der E-Campus der PH » Accounts

Accounts – Ihre digitalen Identitäten an der PH

Mit den Accounts (Konten), die Sie erhalten, weisen Sie sich gegenüber eigenen und fremden Einrichtungen und IT-Diensten als Student/in der PH Schwäbisch Gmünd aus. 

Der wichtigste: PH-ID

  • Mit der PH-ID können Sie fast alle Dienste der PH nutzen (außer Bibliothek und Mensa).
  • Ihre PH-ID erhalten Sie mit der Post und liegt der Immatrikulation bei.
  • Sollten Sie das Schreiben nicht erhalten haben, erfolgt eine neue Ausgabe, mit geänderten Passwörtern, während der Einführungswoche (vgl. den jeweiligen Plan der Einführungswoche).
  • kryptischer Benutzername = drei Buchstaben + drei Ziffern (z.B. abc123).

Zum Anfassen: Multifunktionskarte

  • Die Multifunktionskarte ist Ihr Studien- und Bibliotheksausweis und dient auch als Semesterticket.
  • Sie können die Karte mit Geld aufladen und in der Mensa und an den Kopierern (vorher umbuchen!) damit bezahlen.
  • Achten Sie darauf, die Karte zu Beginn eines neuen Semesters zu validieren.
  • Weitere Infos zur Multifunktionskarte.
  • Weitere Infos zum Semesterticket.

Ein Wort zum Passwort

Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort innerhalb von 14 Tagen nach Semesterbeginn zu ändern. Rufen Sie hierzu die Adresse https://myid.ph-gmuend.de/ auf.

Beachten Sie: Sie können myID nur aufrufen, wenn Sie sich auf dem Campus der PH befinden oder per VPN mit dem Internet verbunden sind.

Ein Wort zu Anmeldeproblemen

Wenn Sie sich bei einer PH-Seite (anscheinend) nicht mehr anmelden können, kann dies vielerlei verschiedene Gründe haben. Prüfen Sie die Punkte der nachfolgenden Liste, bevor Sie sich an den Service Desk wenden:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich beim Benutzernamen und beim Passwort nicht vertippt haben. Prüfen Sie dabei auch, ob die Feststelltaste ("Shift Lock") möglicherweise aktiviert und/oder der Ziffernblock ("Num Lock") deaktiviert war und korrigieren Sie dies ggf.
  • Viele Browser speichern einmal eingegebene Benutzernamen und Passwörter und tragen sie beim Seitenaufruf automatisch ein. Vergewissern Sie sich, dass der Benutzername korrekt geschrieben ist und dass es sich nicht um ein altes Passwort handelt und geben Sie es sicherheitshalber manuell ein.
  • Befinden sich in Ihrem Passwort deutsche Sonderzeichen (ä, ö, ü, ß)? Das kann nicht gut gehen! Ändern Sie Ihr Passwort! Dasselbe gilt natürlich für Sonderzeichen anderer Sprachen (ç, ñ etc.).

Falls all dies nicht auf Ihre Situation zutrifft, lassen Sie sich vom Service Desk ein neues Passwort ausstellen.